Skip to content
22.10.2014

Lieblings-Links – Schönes aus dem Web

Hallöchen, ihr Lieben!

Wie ist das Wetter heute bei euch? Hier ist es total mies. Grau, nieselig und man hat sogar drinnen das Gefühl, es regnet. Fürchterlich. Da hilft eigentlich nur das Sofa, ein heißer Kakao und eine Kerze. Oder vielleicht auch ein gutes Buch…?  Tut euch heute abend was gutes und lasst euch den Tag nicht vom Wetter vermiesen!

Weil bei Regen und grauem Wetter auch die Inspirationen manchmal ein bisschen eingeregnet sind, habe ich heute für euch ein paar schöne Linktipps, die den Tag erhellen.

  1. Emma von Frühstück bei Emma betreibt jetzt Stoffabbau. Zuviele Stoffe, die für ein bestimmtes Projekt vernäht werden. Diesmal ist es ein Portemonnaie, das ich wirklich wunderhübsch finde.
  2. Ich hab’s auf Pinterest gesehen und meine erste Reaktion war: Oiiiii! Und das muss ich mit euch teilen: Eine Nähanleitung für ein Flughörnchen! Oiiiii!
  3. Seit der BLOGST im letztens Jahr folge ich ihrem Blog, auch wenn ich nicht immer alles verstehen: Emma’s Designblogg zeigt ein tolles Ferienhäuschen, wo man sich an grauen Tagen hinträumen kann. Hach….
  4. Ich bin zwar (noch) keine Mama, aber die Thematik ist trotzdem schon präsent. Arbeit und Job vereinbaren…? Einen tollen Artikel dazu findet ihr hier.
  5. Julia war ja auch bei #bloggenmitherz dabei und bereits auf Instagram bewundere ich ihre Papierkunst. Auf ihrem Blog zeigt sie, wie man einen Lampenschirm selbst machen kann. Das sieht bei Julia gar nicht so schwer aus… :)
  6. Kennt ihr schon die Gärtnerinnen? Die haben seit September einen Blog und zeigen uns, wie ihr Garten so durch das Jahr aussieht und was damit so passiert.
  7. Schon seit einer sehr langen Zeit postet Maria immer etwas über ihren Sieben-Sachen-Sonntag. Das sieht jedes Mal so herrlich gemütlich aus, wunderbar! Guckt mal rein!
  8. Letzten Mittwoch habe ich es vergessen, jetzt aber daran gedacht: Clara startet eine neue Reihe „ich back’s mir„. Seid ihr dabei?
  9. Beim Nähen fliegen bei mir immer die ganzen Nadeln rum, überall. Ein Glück, dass ich noch nicht reingetreten bin. Mit dieser Bastelidee einer magnetischen Nadelauffangschale (wie auch immer man es nennen will), wird mir das hoffentlich nicht mehr so häufig passieren….
  10. Zu guter Letzt ein Post von der lieben Nele, die nochmal die hübschen und tollen Seiten des Herbstes zeigt. Ach, eigentlich ist der Herbst doch schon ganz schön, oder?

Leave a Comment