Skip to content

DIY :: Eine Wimpelkette für den Kühlschrank

Wimpel sind ja schon seit einer Weile äußerst beliebt. Auch ich finde diese niedlichen Wimpelketten werten alles irgendwie auf: Parties, Kuchen oder Karten. Alles mit einer Wimpelkette sieht gleich irgendwie niedlicher aus und ich zeige euch heute, wie ihr auch eurem Kühlschrank eine Wimpelkette verpasst.

Ich persönlich liebe Kühlschrankmagneten und finde es toll z.B. im Urlaub einen Magneten mitzunehmen und sich daran zu erinnern, dass man den in genau -diesem- Urlaub gekauft hat. An der Seite unseres Kühlschranks hängen total viele verschiedene Sorten: Diese typischen „Motiv“-Magneten (meistens mit einem VW Bulli) oder im Retro-Stil, oder auch welche in Kuchenform… Wimpel hatte unser Kühlschrank bisher noch nicht, das hat sich nun geändert.

Für eine Magnet-Wimpelkette benötigt ihr folgendes:

  • Masking-Tape
  • eine Schere
  • Lineal und Bleistift
  • und als Träger: Magnetfolie
    Ich habe leider nur eine gefunden, die auf der einen Seite schwarz und auf der anderen Seite selbstklebend war, es gibt sie allerdings auch in weiß, das ist natürlich praktischer.

Und so geht’s:

DSC_5003(1) Als erstes müsst ihr euch eine Wimpelgröße überlegen. Meine sind 3,5cm lang und 4cm hoch. Diese Größe zeichnet ihr auf die Magnetfolie auf (bei mir ist das die selbstklebende Seite, mit dem matschigweißen Kleber). Bei mir sieht man das nicht so gut, man kann aber die Linie mit ein bisschen Druck recht gut sichtbar machen.

 

DSC_5004(2) Die Wimpel entlang der Linien ausschneiden. Ich habe meine Wimpel dann von dem Trägerpapier gelöst und auf ein einfaches weißes Papier geklebt und grob ausgeschnitten. Dieses weiße Papier wird anschließend beklebt. Habt ihr weiße Magnetfolie, könnt ihr euch das natürlich sparen. ;)

 

DSC_5006(3) Die Wimpel dann mit der zu beklebenden Seite nach oben hinlegen und ein Maskingtape eurer Wahl oben am Rand aufkleben. Direkt dadran die nächste Reihe. Wenn ihr ein Muster-Tape habt, achtet darauf, dass es zusammenpasst (wenn ihr wollt…). Das macht ihr solange, bis der kleine Wimpel ganz bedeckt ist. Das Tape darf ruhig etwas über den Rand drüber gucken, darum kümmern wir uns in Schritt 4.

 

DSC_5007(4) Wimpel umdrehen, das überstehende Papier und/oder Masking-Tape abschneiden – fertig. Das war’s eigentlich schon. Fertig ist euer erster Wimpel. Das macht ihr jetzt so oft, bis eure Wimpelkette die gewünschte Länge hat. :)

 

DSC_5014

FERTIG! Ab damit an den Kühlschrank! :)

Ich wünsch euch viel Spaß dabei, eure Kühlschränke zu verschönern. Steht ihr auch so auf Magneten wie ich? Oder ist euer Kühlschrank blitzblank?


Leave a Comment